Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: BannZauber

Bannzauber

Für eindrucksvolle Bannzauber oder Exorzismen eignet sich hier ein Sätzchen aus dem Fundus des größtem (deutschen) Dichters. Immer dran denken, zornesfunkelnd und gestikulierend, laut und bombastisch sollte es sein, wenn ihr den Dämon/Teufel/Lich dahin zurückschickt wo er herkommt, immerhin hat er (vermutlich) beträchtlichen Schminkaufwand hinter sich und verdient es nicht von einem lispelnden und flüsternden und schüchternem Stimmchen in die Hölle zurückgeworfen zu werden.

Erst zu begenem dem Tiere,
Brauch ich den Spruch der Viere:
Salamander soll glühen,
Undene sich winden,
Sylphe verschwinden,
Kobold sich mühen.

Wer sie nicht kennte
Die Elemente,
Ihre Kraft
Und Eigenschaft,
Wäre kein Meister
Über die Geister.

Verschwind in Flammen
Salamander!
Rauschend fließe zusammen
Undene!
Leucht in Meteoren-Schöne
Sylphe!
Bring häusliche Hülfe

Incubus! Incubus!
Tritt hervor und mach dem Schluss

Die Hälfte der Zuhörer wird andächtig mit weit aufgerissenem Schluckloch euch anstarren, als wenn ihr persönlich aus den Höllen aufgefahren seid. Der Rest wird euch zuzwinkern... der hatte nämlich Deutsch LK in der Schule und kennt Goethes Faust.

-TimPilotto


Kategorie/Magie