Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: GildeGlenshire

http://die-gil.de/wordpress/wp-content/themes/desert_black/images/war-header.jpg

Gilde Glenshire

  • eine Spielgruppe aus Velbert und Umgebung
  • gegründet Mai 2002
  • http://www.die-gil.de (läuft als WordPress-Blog)

  • Die Spieler der Gilde Glenshire sind zwischen 20 und 40 Jahren alt, einige spielen bereits seit 1996 zusammen.

Fakten:

IT

  • ist die führende Alchemie Akademie.
  • Der magische Forschungsbereich der Gilde ist ebenfalls gut aufgestellt, führend in Erschaffungs-, Runen- und Portalmagie.
  • Die Kämpfende Priesterschaft der Gilde ist als die Auroren bekannt.

OT

  • hat seit 2002 viele Cons veranstaltete, davon einige intern.
  • Trennung von Trigardon Mitte 2005 und Aufgabe des Adelsspiels.
  • stellte ab 2007 auf dem Drachenfest die Alchemistengilde.
  • macht derzeit eine kleine Con-Reihe namens "Glenshire-Tavernen", welche mehr als "Back-to-the-Roots" zu verstehen ist.

Idee hinter der Gilde Glenshire:

Oberflächlich tritt die Gilde als eine Art Handelsgesellschaft auf. Als Vorbild dienten die Fugger. Unter dem Deckmantel der neutralen Handelsgesellschaft versucht die Gilde allerdings möglichst viel 'Gutes' zu schaffen. So hilft sie Sklaverei und Diktatur zu bekämpfen, indem sie Wiederstandsgruppen unterstützt und in Konflikte eingreift. Ihr Hauptkampf gilt dem überall erstarkenden 'Bösen'.


Zurück zu LarpGruppen