Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: HirnHaube

Hirnhaube

Ein klassischer Helm für Landsknechte, sowie für das 14. Jahrhundert.

BilderGesucht

Historischer Zeitrahmen:

Eine Form der Hirnhaube war im späten 13. und 14. Jh verbreitet. Dort wurde sie unter oder über der Kettenhaube oder unter einem Kübelhelm getragen, um zusätzlichen Schutz zu gewährleisten. Eine weitere Variante gab es im 16. Jahrhundert.

Charaktere:

Eine Hirnhaube eignet sich besonders für Landsknechte (eventuell auch unter einem Barett), aber auch für andere Söldner, oder für Charaktere, die nur einen "kleinen" Helm tragen wollen. BilderGesucht

http://larpwiki.de/uploads/lapping_hirnhaube.jpg

Vorteile & Nachteile:

Gute Sicht, und man kann ein Barett darüber tragen. Ausserdem sind Hirnhauben billiger als viele andere Helmarten. Allerdings sind Genick und Seite nicht geschützt.

Bezugsquellen:

Kommentare zu den Bezugsquellen:

  • Habe mir letztes Jahr die Hirnhaube von "Get dressed for Battle" gekauft (die selbe, wie auf dem Bild oben). Verarbeitung ist ordentlich, hat ein hübsches Lederinlay und eine nette Schnalle am Kinnriemen. Meiner Meinung nach Top Preis-Leistungs-Verhältnis. ---SebastianDeReuver, 09.03.2007

Zurück zu Helm