Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Humor/Spielerstereotypen/Radikalmilitarist

Zurück zu: Humor > Spieler-Stereotypen


Der Radikal-Militarist

Erkennungsmerkmale

  • Verfügt über eine tadellose Rüstung, einige "Kampfspuren" adeln ihn zusätzlich.
  • Betrachtet die NSC-Fraktion als "seine Kompanie", ungeachtet seines militärischen Ranges versucht er für Ruhe und Ordnung und Disziplin zu sorgen - OT wie IT.
  • Verweist in OT-Blasen oder bei Lagebesprechungen jedweden Störer auf seinen militärischen Rang.
  • Die Beibehaltung des Rangsystemes, auch im OT, ist für ihn ein Zeichen von rationeller Denkweise.
  • Bemüht sich um eine korrekte Darstellung seines Ranges, auch gegenüber der SL.
  • Auch sonst hält er größe Stücke auf seinen Rang - in allen Lebenslagen.
  • Vergöttert seinen Vorgesetzten, verachtet "niedere" Ränge, vulgo: Disziplinbrecher. Bietet auf der Rückfahrt von der Con der Generalität sein Zugabteil an.
  • Exerzieren und ein korrekter Drill sind für ihn Angelegenheiten, die man in der Grundschule trainieren sollte.

Verbreitungsgebiet

  • Jedwede Art von Con, in der eine "organisierte" Truppe nötig ist, ist super. Gerne auch in NSC-Rollen, wo die Wahrscheinlichkeit von Individualisten-Querschlägern geringer ist.
  • Fühlt sich auf Großcons wohl, als "Teil eines Großen Ganzen"

Zitate

  • einem "niederen" Mitstreiter gegenüber, der vor ihm die SL angesprochen hat: "Du bist wohl auch einer dieser Typen, die jeden militärischen Drill brechen ...?!" *bitterbös*

  • "Jawohl, oh Zenturio!"
  • "Jawohl, oh Spielleiter!"
  • "Hat er denn überhaupt gedient? Dachte ich mir!"
  • "ZURÜÜÜCK ins Glied, Soldat!" *jener schaut sich verwirrt um, trippelt nervös vor und zurück und bleibt schulterzuckend stehen*


Autoren: TillGendig
Zurück zu: Humor > Spieler-Stereotypen
Weiter zu: Der Roadie


Kategorie/Humor