Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: KollektivEigentum

Zurück zu: (Meinung > Vermischtes, Humor) > Glosse


Kollektiveigentum

Wenn man jetzt zuhause oder am Arbeitsplatz sitzt, und die Summe der Kugelschreiber ansieht, die sich da im Umfeld seines Arbeitsplatzes aufhalten, wird man feststellen: "die hab ich doch nicht alle gekauft - Wo sind die denn eigentlich alle her?"

Ähnlich verhält es sich mit LARP-Ausrüstung:

Man kann sie kaufen. Dadurch erwirbt man tatsächlich eine Art Nutzungsrecht an diesem Artikel, aber mit Sicherheit nicht den alleinigen Besitzanspruch auf diesen Artikel. Denn es besteht ein gewisser Nutzungsvorbehalt durch die gesamte LARP-Spielerschaft Deutschlands.

Wie das? wird man sich jetzt fragen, aber jeder hat es selbst schon mal erlebt: Man kommt zuhause an, und stellt fest: Da fehlen ja Dinge. Dafür sind andre da, die mir gar nicht gehören. Man recherchiert kurz nach, wer denn der ursprüngliche Besitzer dieses Artikels ist, und wenn man ihn nicht findet, liegt das Ding im Privatfundus rum. Da liegt es aber, und sammelt nur Staub und nimmt Platz weg.

Ist es nun ein verwendbares Ding, wird man es auf dem nächsten Con einsetzen, wär ja auch sinnlos, es nur zustauben zu haben. Der ursprüngliche Besitzer hat es ja auch mit diesem Ziel angeschafft.

Und eines Tages, da wird man dann angesprochen, "Sag mal, wo hast Du denn die Handschuhe her? Die sehen ja aus wie meine?" dann kann man getrost und ohne bösen Hintergedanken sagen: "Ja, dann sind das wohl auch Deine", und gibt sie zurück - Genau wie den Werbekugelschreiber von Autohaus Schrauberklitsch. Die Moral von der Geschichte: Hätte man sie zuhause liegenlassen, wären sie nur eingestaubt, und hätten die Runde nicht weitergemacht.

Also: Ein LARP-Requisit ist immer Kollektiveiengetum der Gesamtspielerschaft, und das, was ihr verliert, bekommt einen ehrenvollen Platz bei andren, genauso, wie das gefundene bei Euch einen ehrenvollen Platz kriegen sollte. Und setzt es ein, sonst platzt irgendwann mal der Keller aus allen Nähten. Vor allem erhöht sich die Chance den ursprünglichen Eigentümer zu finden, wenn man das Eigentum mit sich führt.


Siehe auch: Fundsachen
Zurück zu: (Meinung > Vermischtes, Humor) > Glosse


Kategorie/Humor