Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: LARP-Bärenfalle

Bärenfalle

Da ich sowas bis jetzt nie im Internet gefunden hab, hab ich jetzt auf eigene Faust eine Bärenfalle / Schlageisen gebaut und stell jetzt meine Anleitung on!

Material: Brett (bei mir 29,5cm x 15 cm x 1,5cm)

  • 2 Mausefallen
  • Schaumstoff
  • Latexfarben / Tape
  • 2 kleine Klein-gliedrige Ketten
  • 1 großgliedriege Kette
  • Kleine Nägel

Als Vorlage für die 2 Fangeisen-Teile habe ich einfach einen großen Teller genommen. Wenn man den Kreis dann ausgeschnitten hat, in die Hälfte schneiden und einen Schlitz von der geraden Seite hinauf schneiden (ca. 0,5cm breit und 5,5cm lang), hier kommt dann der Dorn durch der die Mausefalle zum auslösen bringt. Nun bringt man noch Krallen / Dornen / was auch immer Spitz ist auf dem Halbkreis an. Der Bügel der Mausefalle wird durch eine kleine Kette nun soweit zurückgespannt, das die Endposition des Bügels (wenn die Mausefalle "aktiviert" ist) senkrecht ist. Für den Bügel der Mausefalle wird nun auch noch ein Schlitz geschnitten, damit man das Fangeisen auf den Bügel stecken und ankleben kann. Das selbe wird auf der gegenüberliegenden Seite auch gemacht. Die Auslöser der Mausefallen werden noch durch ein Lederstück verbunden (damit die Auslöser sich möglichst gleich auslösen). Das ganze wird jetzt noch angemalt (ich hab das Holz auch bemalt, weils einfach besser aussieht), dann wird noch eine großgliedrige, längere Kette am Brett angemacht und an deren Ende noch ein Holzpflock, den man in die Erde schlägt, um das gefangene Etwas am Flüchten zu hindern. Hier noch ein paar Bilder:

  • http://imageshack.us/photo/my-images/703/brenfalleauf.jpg/

  • http://imageshack.us/photo/my-images/853/brenfallezu.jpg/

  • http://imageshack.us/photo/my-images/863/brenfallenah.jpg/

  • http://imageshack.us/photo/my-images/641/brenfallemechanismus.jpg/

Anleitung von Leopold Lauschenberg.


Kategorie/Bastelanleitung