Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: LarpWikiZukunftMela

Persönliche Gedankensammelstelle zur LARP-Wiki Zukunft

Ja, da war sie so lange inaktiv und kaum ist sie wieder da, labert sie wie ein Wasserfall. Aber was keine Miete zahlt muss eben raus. In diesem Fall aus meinem Kopf.

Verein

Definitiv pro Verein. Ohne die Arbeit von TilmannHolst in irgendeiner Weise schmälern zu wollen, den ich habe vor seiner Leistung in den letzten Jahren absolute Hochachtung, würde ich - wenn es Veränderungen beim Betreiber geben soll - einen Verein vorziehen.

Das LARP-Wiki ist eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema LARP. Abgesehen von den doch eher unstrukturierten Foren, sicherlich die größte Wissensdatenbank die wir haben. Sollte das LARP-Wiki einmal verschwinden, würde sich die Erde weiterdrehen, doch es wäre schade und der Community - so zerstritten und fraktioniert sie ist - würde etwas fehlen.

Eine Einzelperson kann den Fortbestand nicht garantieren, egal wie ambitioniert und zuverlässig sie ist. Beruf, Familie, Privatleben, Änderung der finanziellen Situation, Krankheit oder gar Tod ... all das kann es einer Einzelperson unmöglich machen das Wiki weiterzuführen. Und wenn von heute auf morgen der Saft abgedreht wird/werden muss ist das Wiki erst mal weg, muss mühsam von anderen rekonstruiert und neu aufgebaut werden. Wenn sich jemand für diese Arbeit findet.

Bei einem Verein ist ein derartiges Schicksal natürlich nicht ausgeschlossen, aber es wird unwahrscheinlicher.

Technik

Als MoinMoin-Evangelistin bin ich voreingenommen. Nuff said. :-)

  • Ich würde eine Umstellung bevorzugen und zwar in naher Zukunft
    • Ich wäre bereit daran mitzuarbeiten.
  • Die Usability und Übersichtlichkeit der verwendeten Software fand ich schon immer .. naja. Von einem Umzug erhoffe ich eine deutliche Steigerung.
  • Kein rosafarbener Hintergrund mehr! ;-)

  • Auch wenn ich persönlich normalerweise die Fahne 'Inhalt vor Form' schwenke. Manchmal ist eine hübsche Form gut um den Inhalt besser zu transportieren.
  • Endlich mehr Spamschutz == deutlich weniger Arbeit für die überlasteten WikiAdmins

    • Und ich weiss wovon ich rede. Meine Handvoll öffentliche Wikis brachen Ende des letzten Jahres unter der Spamflut beinahe zusammen. Naja, nicht die Wikis, aber ich als Admin. Damals dachte ich ernsthaft darüber nach meine Aktivitäten in dem Bereich ganz einzustellen. Nach einem Update auf die spamgesicherte MoinMoin-Version 1.6.x, habe ich meinen Frieden und meinen Spaß daran wiedergefunden.

Gedanken: Wenn Moin dann ...

== Themes ====

  • [http://moinmo.in/ThemeMarket MoinMoin-Themes]

  • BasicTheme: Ganz tolles Theme. Leider noch nicht verfügbar und fällt daher vorerst aus.

  • Gugiel: Eine wunderhübsche Variante des modern-Themes. Steht weit oben auf meiner Favoritenliste.
  • Widget: Mein persönliches Lieblingstheme, besonders für den CMS-Einsatz von MoinMoin. Die anpassbare Sitebar für verschiedene Wikibereiche, ist aber für die meisten Nutzer zu komplex, würde daher eher nicht genutzt werden und ist vermutlich für das LARP-Wiki einfach übertrieben. Daher eher nicht.

  • Mandarin: sehr hübsch, hatte aber bei meinem letzten Versuch noch Macken. Kann sein das sich die Kinderkrankheiten inzwischen ausgewachsen haben.. könnte man sich mal ansehen.
  • SimpleMenthe: Theme mit großartigen Möglichkeiten die andere Themes nicht haben. Im Detail aber etwas hakelig.

  • eher nicht: Themes mit sehr dunklem Hintergrund

Neustart oder alte Inhalte übernehmen?

Da bin ich unentschlossen. Als Datenhamster mag ich es nicht wenn Informationen verlorengehen. Daher hier meine Wertung:

  • 1. Alte Inhalte ins neue Wiki übernehmen. Idealerweise dabei die Struktur überarbeiten (Sauviel Aufwand, zugegeben)
  • 2. Das alte Wiki readonly erhalten, das neue Wiki von Null auf neu aufbauen. Auf alte Artikel verweisen. So hoffentlich Urheberrechtsärger aus dem Weg gehen. Eventuell zieht ein weißes Blatt neue Autoren auch stärker an.

Anonym oder nicht?

Leider war ich so lange inaktiv das ich nicht mitbekommen habe welchen Ärger es wg. Urheberrecht gab. Dennoch bin ich definitiv dagegen die Möglichkeit anonym beizutragen zu deaktivieren. Wikis mit Anmeldepflicht schrecken Neuautoren ab und widersprechen dem Wiki-Gedanken. Eine Spamvermeidungshürde (wie ["TextCHAs"]) ist für anonyme Autoren aber, meiner Ansicht nach, unvermeidbar.

  • (Bei Moin ab 1.6.x wird zwar berichtet das bislang auch ohne ["TextCHAs"] kein automatisierter Spam aufgetreten ist, da sich einiges an der Wiki-Engine verändert hat, aber IMHO schützt das nicht ewig. Spambots werden die Änderungen früher oder später adaptieren und wieder loslegen.)

Neu-Autoren werben und sich wohlfühlen lassen

  • Neue Wiki-Software ;)

  • Sachartikel namentlich zu signieren widerspricht, meiner Ansicht nach, auch dem Wikigedanken und sollte wegfallen. (In meiner LARP-Wiki Anfangszeit habe ich es auch genau deswegen unterlassen, ob ich das durchgezogen habe.. ich glaube nicht. Auch ich kann mich sicher nicht von Eitelkeit freisprechen.)
  • Meinungen sollten zugelassen sein, aber als solche gekennzeichnet werden. Ob mit Realnamen, Pseudonym oder Anonym.
  • Realnamenpflicht sollte vermieden werden, sofern rechtlich möglich.
  • Eine einzelne Seite mit Schnelltipps für den Einsteiger wäre hilfreich, auch wenn normalerweise thematisch gesplittet Seiten (Etiquette, Syntax, etc.) sinnvoll sind. Einstiegshürden senken.
  • Chat-Wiki-Einstiegsveranstaltungen anbieten.
  • Aktiver werben. LARPZeit, LARP-Blog, larper.ning.com, Flyer, Foren. Übers Wiki muss gesprochen werden und nicht nur gefrustet wg. Löschaktionen.


Kategorie/Diskussion