Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: NSCAkquirieren

Anwerbung von NSCs

Ein zunehmendes Problem: Es gibt immer mehr Orgas, immer mehr Veranstaltungen, immer mehr Spieler - nur die NSC scheinen immer gleich viele zu bleiben und sich auf immer mehr Cons zu verteilen. Was kann ein Veranstalter da tun?

Die SC Anmeldungen zu blocken, weil ihr im Dezember nicht genug NSC für einen Con im Mai habt, ist ein bisschen sehr früh und pisst nur die Spieler an. Besonders dann, wenn sich Gruppen dadurch nicht mehr geschlossen anmelden konnten. Mehr NSC bringt das kaum.

Konzeptcons

Konzeptcons mit Festrollen-NSC.

Beispiele: Nurian 4, Aturien 19 - Nachtmahr, Oschenheim Nebelschwaden, usw. Relativ kleine Cons mit einem sehr hohen Anteil von NSC zu SC (ca. 3:2, o.ä.). Allerdings sind das Orgas mit relativ hohem Bekanntheitsgrad und vielen "eigenen" Leuten, d.h. die brauchen nicht soviele "Fremd" NSC.

Qualität statt Quantität

Man lädt ganz gezielt bestimmte bekannte/erfahrene Leute auf den Con ein, um so eine hohe NSC-Qualität zu haben. Ein hochmotivierter erfahrener NSC ist besser als 5 desinteressierte Null-Bock-Haber. Das funktioniert, indem man z.B. bestimmte Spieler einer Gruppe, auf deren Cons man selber NSC war, quasi als Gegenleistung dazu einlädt, bei einem selbst NSC zu machen. Dadurch hat man eine gute Vorauswahl an NSC. Allerdings muss dann das Con-Konzept auch darauf abgestimmt sein. Beispiele: Kargath-1, Derduwath-1. Funktioniert aber nur dann, wenn man gute Beziehungen zu anderen Gruppen hat, bzw. die "richtigen" Leute kennt.

Extra-günstiger Teilnehmerbeitrag für NSC

NSC-Plätze werden manchmal als zu teuer empfunden. Günstigere Preise können mehr NSC zur Anmeldung motivieren. Der günstige NSC-Preis sollte natürlich bei der Werbung für das Con hervorgehoben werden. Fette Überschrift: "NSC für 20,- €" in eurer Werbung (versucht doch z.B. mal die 10/15,- € zu schaffen), usw.

Kehrseite der Medaille: Was nichts kostet, wird von vielen Menschen instinktiv als 'Ist nichts wert' empfunden. So ködert man sich auch schon mal "falschen Leute", welche in puncto Ausstattung, Darstellung und Spieleifer nur das leisten wollen, was dem Preis nach geboten zu sein scheint. Ein günstiger Preis kann auch nicht verhindern (womöglich sogar begünstigen?), dass ganze Gruppen von NSC kurz vor dem Con abspringen.

Last but not least: Wenn Spielerbeiträge statt z.B. für Ausgestaltung des Spielgeländes für die Re-Finanzierung der NSC-Teilnehmerplätze ausgegeben werden müssen - z.B. weil NSC-Plätze unterhalb des Selbstkostenpreises je Teilnehmer angeboten werden - , wird dies die Gesamtqualität eines Cons senken. Denn die Anwesenheit von NSC allein macht einen Con noch nicht zu einer besonderen Veranstaltung. Schlimmstenfalls gerät man auf eine insgesamt anspruchslose Schiene, für die dann auch die treuesten Spieler irgendwann kein Geld mehr ausgeben möchten.

Werbung

Euer letzte Con war vielleicht wirklich nett, und für das Geld auch voll OK. Euer Plot war noch ausbaufähig, aber ihr hattet schon etliche erfahrene Spieler dabei. Ihr habt die NSC, die ihr hattet, gut eingesetzt (besonders nachts!), die Kämpfe waren ziemlich gut und euer Koch war bei dem Preis-/Leistungsverhältnis absolut sagenhaft. Dazu war euer Con einer der preiswertesten in dem Jahr. D.h. ihr habt etliche Pfunde, mit denen ihr eigentlich wuchern könntet - aber fast keine Sau kennt euch oder euren Con. D.h. ihr müsst mehr gezielt und direkt in den spezifischen Foren der verschiedenen Länder/Kampagnen (z.B. http://www.mittellande.org) Werbung machen - und vielleicht gleich etwas zu eurem NSC-Konzept sagen (d.h. Festrollen oder Springer, etc.). Was ganz klar oft fehlt, ist eine vernünftige IT Einladung/Begründung für die verschiedenen Spieler/NSC, und ein paar geile Bilder auf eurer Homepage, vielleicht ein kleiner Video-Clip.

Reaktivieren

Schreibt gezielt diejenigen NSC an, die letztes Mal dabei waren, ob sie wieder kommen, und fragt gleich nach, ob sie irgendwelche weiteren Kumpel oder Bekannten mitbringen wollen/können. Schreibt Spieler an, die sich noch nicht wieder angemeldet haben, und fragt einfach, ob sie dieses Mal NSC machen würden.

Orks

Siehe z.B. http://www.orklager.org/. Bietet den Orks ein eigenes Lager an, z.B. mit Festrollen. Dann kommen wahrscheinlich einige, wenn der Termin und der Preis passen. Allerdings muss dann natürlich auch das Con-Konzept dazu passen. Der Vorteil ist, dass ihr dann keine "Metzel"-NSC braucht und insgesamt nur wenige zusätzliche NSC benötigt.

Termin

Wichtig. Wenn ich z.B. die Woche vorher schon auf einem "wichtigen" Con als NSC bin - d.h. mit nur einer Woche Abstand -, komm ich bestenfalls als Spieler, wenn überhaupt, aber sicher nicht nochmal als NSC. Achtung: Großcons! Eine Orga, die eine Woche vor, während, oder nach dem Drachenfest, Conquest of Mythodea oder Epic Empires einen Con macht kann spürbar Probleme bekommen, NSC und Spieler zu kriegen.

Networking

Welche Beziehungen hat eure Orga zu anderen Orgas/Spielergruppen? Habt ihr Leute aus anderen Orgas/Gruppen in eurer Orga/SL Mannschaft? Weshalb nicht? Dann würden sich vielleicht welche von denen auf Anfrage bei euch als NSC anmelden, oder man könnte den Fundus tauschen. Habt ihr schon versucht, auf den anderen Cons, auf denen ihr wart (insbes. Großcons), entsprechende Kontakte zu knüpfen?

Fundus

Habt ihr einen geilen Fundus? Dann kann dies ein realistischer Köder sein, um interessierte Spieler als NSC zu rekrutieren. Es gibt durchaus Leute, die es einfach geil finden, einmal in der großen Platte rumzumoschen. Besonders wenn sie dazu sonst vielleicht nicht die Möglichkeiten haben.

Einbindung

Inwieweit sind die NSC in das Ambiente (Band, Tavernenzugang, Plotbeteiligung) eingebunden? Geht das aus eurer Anmeldung hervor? Hat der NSC die Möglichkeit zu wählen, ob er Fest oder Springer, Klopper oder Ambiente, Lead oder Support machen kann? Haben NCS vielleicht sogar ein eigenes InTime-Lager zum Spielen?

Infos

Gebt von Anfang an alle wichtigen Infos, wen oder was ihr für welche Art von Rolle sucht. Dann wissen die Leute schnell, ob das etwas für sie ist. Je ungenauer die Angabe, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass sich jemand nicht anmeldet, weil er davon ausgeht, dass das eh nichts für ihn ist. Sucht ihr Ambientecharaktere für ein Dorf in dem sich die Spieler aufhalten? Action-NSCs um die Spieler zu bespaßen, mit viel Gemetzel? Burgwachen oder Diener auf einem Hofcon? Soldaten der Finsternis? Festrollen-Anführer? Infiltratoren? Genauso, wie die Spieler unterschiedliche Rollen spielen, bevorzugt auch jeder NSC bestimmte Aktivitäten. Je genauer er im Voraus weiß ob das, was er sich vorstellt, mit dabei ist, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass er sich anmeldet.

Unterkünfte

Immer eine Überlegung wert: Verfügt das Spielgelände über ein Haus, in dem die NSC ggf. untergebracht werden können? Oder könnt ihr euren NSC Zelte stellen? Ebenfalls wichtig können potenziellen NSC-Spielern ausreichende sanitäre Einrichtungen sein, z.B. um ein Ganzkörper-Makeup (Orks, Goblins, ...) vernünftig abwaschen oder sich nach einer schweißtreibenden Schlacht wieder auffrischen zu können.

Con-Konzept anpassen

Ich war schon auf richtig schönen 45 Mann-Cons - mit nur 6 (dafür guten) NSC. Das heißt wenn man nicht mehr NSC kriegt, muss man das Con-Konzept modifizieren. Duelle und Gruppenkämpfe statt Massenschlachten. Überfälle im Wald, Gerichtsverhandlungen, PvP herausfordern, mehr schwierige Rätsel, usw.

Teilzeit-NSC

War "früher" öfters üblich, kann aber trotzdem funktionieren, speziell wenn man seine Spieler bereits recht gut kennt. Fragt einfach einige der angemeldeten Spieler (am besten Einzelspieler oder gesamte Gruppen), ob die evtl. kleinere NSC Aktionen mittragen würden. Damit kann man nicht alles abdecken, aber man kann die "normalen" NSC stellenweise entlasten.

  • Was ich bereits erlebt habe, ist z.B. dass Spieler, die sich auf einer Con sehr gelangweilt haben, gefragt wurden, ob sie für sehr aufwändige Aktionen (Endschlacht?!) mal auf NSC-Seite wechseln und mal "so richtig Spaß haben" wollen. Das kann unter umständen für diese Spieler eine nette Abwechslung und für die SL ein Segen sein. Deshalb: als SL die Augen offen halten. Es kommt ab und an bei den besten Cons vor, dass Spieler (auch erfahrene) sich nicht so recht in den Plot einleben können. -- PatrickC

SL als NSC

Regellose Spielphilosophien wie DKWDDK und ein gut präpariertes Spielgelände begünstigen den Einsatz von SL als NSC. Nehmt als Spielleitung/Orga selbst als NSC an eurem Con teil. Das heißt die SL ist in Gewandung und spielt selbst noch bestimmte Ambiente oder Führungs-NSC, puffert damit ebenfalls die vorhandenen "echten" NSC. Beispiel: Neronia V, Nurian 4, Derduwath-1. Aber Vorsicht: Das passt nicht für jede Art von Veranstaltung, kann auch aus dem Ruder laufen und ist deshalb nicht unumstritten.

Verpflegung und Getränke

Versucht, Eure NSCs vernünftig zu versorgen. Bietet auch auf einem Selbstverpfleungs-Con für NSC eine Vollverpflegung, oder zumindest regelmäßig nahrhafte Snacks. Alkoholfreie Getränke wie Wasser und Säfte sollten ausreichend zur Verfügung stehen, besonders auf action- und kampflastigen Cons im Sommer.


Siehe auch: Wie motiviere ich meine NSCs?
Zurück zu: LARP Veranstalten


Kategorie/Organisation