Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: RickS./Bastelanleitungen/Sarwürkerei/Verzieren

Verschönern und verzieren

.

  • Das Einfassen von Ringpanzerhemden mit Leder ist eine beliebte Form der Verzierung.
    • http://i121.photobucket.com/albums/o223/Kamikazegnom/My%20stuff/LARP/LederKragenG.jpg



  • Anbringen von Messingringen an den Rändern

    http://i121.photobucket.com/albums/o223/Kamikazegnom/My%20stuff/LARP/Messingringe_zpsxczqk09o.jpg





  • Den Panzer vorne öffnen, um ihn wie eine Jacke anziehen zu können
    • Das öffnen eines Panzers an der Vorderseite würde den Träger beim Kampf mit echten Waffen an dieser Stelle verwundbar machen, da die so entstehende Lücke den Schutz vor Stichen, Pfeilen und Bolzen massiv beeinträchtigen würde. Achtet also darauf dass sich das Kettengeflecht weit genug überlappt, wenn ihr es verschlossen habt, um keine Schwachstelle zu erzeugen! (Meinung von RickS.)

    • Ein unvernieteter Panzer kann mit zwei Zangen geöffnet werden, indem die Ringe entlang des späteren Saums geöffnet, einseitig entflochten und wieder geschlossen werden.
    • Bei vernieteten Panzern muss eine Reihe Ringe aufgeschnitten werden. Dafür eignet sich z.B. ein Minibolzenschneider.
    • Verschlossen werden kann der Panzer z.B. mit
      • Nestelbändern
      • Lederbändern
      • Riemen und Schnallen
      • Haken und Ösen
        Achtet bei eurem Verschluss darauf, dass ihr ausreichend viele Bindungspunkte schafft, damit der Panzer später nicht wie ein zu kleines Kleidungsstück zwischen den Bindungen aufklafft, wenn ihr euch bewegt!