Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Selbermachen/50EuroGewandungen/Römer

Römer

Diese Anleitung wurde von Dirk H. im Rahmen des "50 Euro, 100 Tage Wettbewerbs" im LarpeR-Ning erstellt.

50EuroRömer07.jpg

Zum Anfang

Da in den letzten Tagen mehrfach nach der Reproduzierbarkeit gefragt wurde werde ich diesen Blog ohne Angebotspreise durchrechnen, da ich aber kaum Erfolg bei diversen großen Klamottenläden habe wie einige Kürzergeratene (nen T-Shirt in 3XL ist bei mir immernoch ein T-Shirt und nicht wie bei jemanden mit 1,60m nen Kleid) werden hier weiterhin Grundtechniken des Nähens und der Geometrie benötigt.

Das ganze Projekt sollte selbst für einen ungeübten Näher an max 2 Wochenenden zu schaffen sein, ich habe 1 Tag gebraucht.

Liste der Kleidungsstücke

  • Tunika
  • Hemd
  • Feminalia
  • Gürtel
  • Strohhut
  • Beutel

Untypisch für mein Projekt ist die Feminalia, eine kurze Hose aber wir sind nunmal verweichlicht.(Und mal ehrlich wer will fremde Weichteile sehen wenn die Tunika mal wieder verrutscht?)

Benötigte Werkzeuge

Nadel und Faden (optinal Nähmaschiene), Kreide, Schere, Massband, Kordel, Nervennahrung und etwas Musik

Grundsätzliche Infos zum Nähen ect. findet man hier

Einkaufsliste

2m Wollstoff a 10€/m

20,00€

Lokaler Stoffhändler

1,5m Leinen a 7€/m

10,50€

Lokaler Stoffhändler

1,5m Textilband

2,00€

Lokaler Stoffhändler

Strohhut (inkl Porto)

13,00€

Online

Lederriemen 150cm*3cm

5,00€

Mittelaltermarkt

Lederschnur 2m

2,00€

Mittelaltermarkt

Macht

45,50€

Tunika

50EuroRömer01.png

Die Grundbekleidung der Römer. Wahlweise auch aus Leinen nähbar, ich habe 2m dunkelrote Wolle benutzt. Der schnitt ist recht simpel, Die länge der ärmel richtet sich nach der Stoffbreite. DIe Länge der Tunika sollte bei Herren bis aufs Knie reichen normalerweise wurden keine Hosen druntergetragem und man will ja nicht alles zeigen. Allerdings sollten die knie auch nicht vollständig bedeckt sein, man will ja nicht als weibisch gelten.

Hemd

50EuroRömer02.png

Das Hemd ist noch etwas einfacher als die Tunika und besteht aus Leinen(0,7m) Im ganzen Kürzer als die Tunika und vor allem da um die Wolle nicht direkt auf der Haut zu tragen.

Feminalia

50EuroRömer03.jpg

Babarische Kleidung, aber wir wollen ja nicht frieren hier oben im Norden wo selbst die Legionäre lieber als verweichlicht und babarisch angesehen wurden. Genäht wird sie aus dem gleichen Leinen wie das Hemd und sollte nicht über die Knie gehen.

Wir nähen zerst die Beine zusammen und dann das linke und das rechte bein im schritt zusammen. oben Ergänzen wir einen Tunnelzug ibn das später das Textilband als Gürtel eingezogen wird.

Gürtel

50EuroRömer04.jpg

Der Gürtel besteht Aus einem Lederriemen dessen eines Ende der Länge nach in zwei Zungen gespalten wird und am anderen Ende 2 Löcher eingeschnitten werden, zum verschließen eifnach die Zungen durch die Löcher ziehen und verknoten (Skizze unterm Foto).

Strohhut

Siehe Oben bei der Einkaufsliste. Wir ziehen nen Lederriemen als Hutband durch damit der Hut bei Wind nicht wegfliegt

Beutel

50EuroRömer05.jpg

Aus einem Stück Leinenrest der bei der Hose anfällt ein Rechteck das an 2 seiten zusammengenäht wird, und mit nem tunnelzug an der Öffnung versehen wird , dazu ein Stück Lederiemen zum an den Gürtel hängen.

Fertig

Leider komm ich gerade nicht dazu Bilder zu machen wenn die klamotte komplett getragen wird, deswegen nur aufm Boden zusammen gelegt, Werd die aber so bald es geht nachreichen.

Unterwäsche

50EuroRömer06.jpg

Komplett

50EuroRömer07.jpg

Ausbaumöglichkeiten

Hier findet ihr weitere Anregungen das Kostüm zu vervollständigen ausserhalb des Wettbewerbes:

Eine einfarbige Armewolldecke ergänzt um eine hübsche Fibel eignet sich prima als rechteckmantel, hält warm und trocken und ist nicht einmal teuer

Sandalen sind ein muss, und gegen Kälte Wadenwickel, zb ausm Pferdesportbedarf.

Eine größere umhängetasche fürs persönliche Hab und Gut.

Ein Wanderstab


Autoren: -- BastianP 2012-02-09 18:40:32
Siehe auch: Kategorievorlage
Zurück zu: Vorlagen