Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Selbermachen/Gürteltasche/NietenSetzen

Nietensetzen

Das Verfahren ist nicht ganz leicht doch mit etwas Übung hat man den Dreh schnell heraus. Ich empfehle das ganze mit einem Extra-Zinnteil, welches man zusätzlich nur zum üben mitgemacht hat, und einem Reststück Leder zu probieren, wenigstens zwei-drei mal. An Ausrüstung benötigt man einen kleinen, leichten Hammer ohne Riefen und Schrammen, am besten natürlich spiegelblank poliert und eine massive Unterlage, ein Stück Flachstahl oder etwas Vergleichbares, das mit einem Lappen oder einem Stück Leder abgedeckt ist, um Kratzer am Beschlag zu vermeiden.

  • Zunächst markiert man sich die Stelle, an die der Nietstift des Beschlages hinkommen wird.(Die Bilder zeigen die Deckel-, nicht die Blütenbeschläge, davon habe ich leider keine Bilder gemacht)

http://img187.imageshack.us/img187/7176/montagelochennq4.jpg

  • Das Loch für den Nietstift wird mit einer Lochzange, besser mit einem Locheisen gemacht. Der Durchmesser des Loches richtet sich nach dem Nietstift. In jedem Fall sollte er nicht zu locker sitzen, eher etwas stramm.

http://img424.imageshack.us/img424/3397/montagelochen2zc5.jpg

  • Der Beschlag wird hindurch gesteckt und das Werkstück wird mit der Beschlagsseite zur Unterlage hin platziert. Der Nietstift wird sicher zu lang sein. Er kann einfach mit einer Kneifzange auf etwa 3mm Länge (über dem Material) gekürzt werden.

http://img275.imageshack.us/img275/4886/montagenieten1oc6.jpg

Nun hält man das Werkstück gut fest und schlägt mit dem Hammer leicht, langsam (!) und mit viel Zeit (!) immer im Kreis herum auf die Außenkante des Nietstiftes.

http://img296.imageshack.us/img296/5092/montagenieten2vx0.jpg

Unbedingt gleichmäßig schlagen, damit sich der Stift nicht verbiegt und solange weitermachen, bis ein schöner Nietkopf entstanden ist und der Beschlag fest mit dem Leder verbunden ist.

http://img293.imageshack.us/img293/7448/montagenieten3xm0.jpg http://img285.imageshack.us/img285/6105/montagenietenfertigzy8.jpg http://img174.imageshack.us/img174/3726/montagenietenallesg5.jpg

Auf die gleiche Art werden auch weitere Nieten eines Beschlages eingeschlagen. Zum Schluss noch einmal: Vorher unbedingt 2-3 mal, bzw. bis man sich sicher fühlt, üben um nicht die viele Arbeit am Beschlag oder Werkstück zu ruinieren.

Alternativ kann man auch verschiedene Nietenkopfmacher verwenden, die man auf den Nietenstift setzt. Durch einem Schlag mit dem Hammer entsteht auf diese Weise ein gleichmäßiger Nietenkopf.


Credits: Tobias Kreitel


Zurück zu GürteltascheSelbermachen


Kategorie/Bastelanleitung