Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Selbermachen/StulpenHandschuhe

Stulpenhandschuhe

Diese Anleitung zeigt, wie man aus normalen Lederhandschuhen Stulpenhandschuhe macht. Das geht sehr einfach und sollte auch von ungeübten Nähern, ob mit oder ohne Nähmaschine, zu schaffen sein. Ich werde mich bemühen, „für Anfänger“ zu erklären.

Material:

  • 1 Paar Lederhandschuhe (im Winterhalbjahr ab 5€ zu bekommen)
  • 2 Lederstücke, Größe ca. [nachmessen], (beim Kauf vielleicht 5€, ggf. kommt man irgendwo gratis dran (Reststücke eben) oder man häutet ein Ledersofa beim Sperrmüll)
  • Optional: Schrägband (wenn man es als Meterware bekommt: ca. 1€, wenn man es nur packungsweise bekommt: 2,50€)

Insgesamt sind wir also bei 6-12€, deutlich günstiger als gekaufte Stulpenhandschuhe.

Das Leder muss nicht in derselben Farbe wie die Handschuhe sein, aber wer Glattlederhandschuhe verwendet, sollte auch Glattleder für die Stulpe nehmen und bei Velourslederhandschuhen sollte bei der Stulpe auch eine raue Lederseite außen sein.

Schritt 1:
Die Form
Für das Schnittmuster brauchen wir nur ein Maß, nämlich den Umfang des Handschuhs an der Öffnung, wo die Stulpe angesetzt wird. Die schwarze Linie auf der Skizze muss diesem Maß entsprechen (die beiden Skizzen sind Alternativen, man braucht nur eins der Schnittmuster ;)):
upload:Stulpenhandschuh5.jpg upload:Stulpenhandschuh6.jpg
Nach oben hin sollte die Stulpe breiter werden, damit sie am Arm nicht zu eng sitzt und man gut hineinschlüpfen kann, die Form des oberen Abschlusses ist beliebig: Ich habe mich für eine Spitze entschieden, man könnte den Abschluss auch einfach gerade machen, oder ein Wellenmuster o.ä. Bei einem Schnitt wie auf der ersten Skizze liegt die Naht unten, ich habe es nach der zweiten Skizze gemacht, dabei liegt die Naht oben und ist deutlicher sichtbarer. Inzwischen würde ich mich wohl für die erste Version entscheiden, aber das ist Geschmackssache ;) Hat man das Schnittmuster aus Papier ausprobiert und ist mit der Form zufrieden, kann man die Lederstulpe ausschneiden.

Schritt 2:
Oberkante versäubern
Wen ein wenig fusselige Lederkanten nicht stören, der kann diesen Schritt weglassen, je nach gewünschter Optik und wie es zum Charakter passt.
Ansonsten entweder die Kante mit Schrägband einfassen oder die Kante einmal umklappen und festnähen. Man kann die Kante auch hinterher säumen (ich hab’s erst nachträglich gemacht, deshalb sind die letzten Bilder wieder ohne Einfassung, nicht wundern), aber das ist friemeliger.
http://www.larpwiki.de/uploads/Stulpenhandschuh4.jpg
Vergleich Handschuh mit und ohne Schrägbandeinfassung

Schritt 3:
Nähen
Leder kann man nicht zusammenstecken; wenn es zu sehr rutscht, kann man versuchen, es mit Klebeband zu fixieren, durchnähen und es später abreißen. Nur kein zu stabiles Klebeband nehmen, lieber kein Panzertape, das lässt sich schlecht lösen.
Zuerst die Seitennaht der Stulpe schließen, dann die Stulpe auf den Handschuh stülpen (Naht außen, Stulpe zeigt zu den Fingern – und drauf achten, dass die Naht an der richtigen Stelle sitzt) Jetzt festnähen (bei kleinen Handschuhgrößen ist das etwas friemelig, wenn man wenig Übung im Nähen hat, mit langsamem Tempo sollte es aber hinhauen. Zur Not per Hand festnähen), Stulpe nach oben klappen, fertig!

http://www.larpwiki.de/uploads/Stulpenhandschuh2.jpg http://www.larpwiki.de/uploads/Stulpenhandschuh3.jpg


Hana, 18.11.09

zurück zu LarpGewandung


Siehe auch Leder

Siehe auch Selbermachen

Kategorie/Bastelanleitung