Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: AeTöSch


<<< SiteMap

<< LARP-Religion

< LeorikenDoktrin

< LeorikenGrundlagen


Aethels Töchter und Schwestern

Schwesternschaft der Leoriken

Diese religiöse Vereinigung nimmt, der Name deutet es bereits an, nur Frauen auf, die den Ruf der heimtückisch ermordeten Gattin des Reichsgründers folgen wollen um ihren Segen zu erfahren und wurde einst von Alben und Menschen gemeinsam zu ihrem Angedenken gegründet. Die Aetösch, wie sie auch benannt werden, unterteilen sich in drei Gruppen:

  • Die Vhalla (nach Vhalla Ansteen, der Heilerin, aus dem ersten Haufen Leorik’s) erhalten eine solide Ausbildung zur Hebamme und zum Feldscher an der Heiler- und Alchemistengilde

  • Die Mynda (nach Mynda Wasserlilie, der Amazone, aus dem ersten Haufen Leorik’s,) werden von erfahrenen Waffenmeistern des Heeres im Kampf mit Dolch, Schwert und Axt unterrichtet

  • Die Becca (nach Becca Medibar aus dem ersten Haufen Leorik’s, der Pflegemutter Leomars, Leoriks und Aethels Sohn, dem späteren Leorik II.) leisten nach Beendigung ihrer Ausbildung den Eid, Weibslosen Männer beizuliegen, so diese einen Obolus an den Orden entrichten.

Sie alle eint die tiefe Überzeugung, durch ihre Taten im Namen Aethels im nächsten, kommenden Leben, ein besseres Los zu erfahren und gleichzeitig deren (Aethels) ewiges Leid in der Welt der zu früh verstorbenen Seelen abzumildern. Alle sind an ihrem Gewand deutlich erkennbar, welches ein purpurnes Kleid ist, mit einem schwarzen Gürtel. Zusätzlich kann man die verschiedenen Aufgabenbereiche an der Farbe des Kopftuches erkennen:

  • Becca tragen grün

  • Mynda tragen blau

  • Vhalla tragen rot