Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: BeckenHaube/Diskussion

Hat nicht jemand ein besseres Bild einer Beckenhaube? Ich finde meins aufgrund der "Helmzier", des Nasals und der falschen Befestigung der Brünne mittlerweile recht peinlich, "damals" war ich mir noch nicht über die richtige Tragweise bewusst. -GregorH, 2.5.07

Wie genau ist die Klassifizierung "für Adel/für Knechte" zu verstehen? Ist die korrekt? Was ist mit Bürgern oder Sergenten? -MartinBauer, 0907'07

Wenn es schon für einfache Kriegsknechte geht ist es auch für Bürger möglich. Die Beckenhaube war zu ihrer Zeit ein Standardhelm, wobei die gerade die späteren Modelle für den Adel eher volle Visire hatten wenn sie nicht unter Kübelhelmen getragen wurden. AndrejPfeifferPerkuhn 09.07.07

Kann man also - deiner Meinung nach - diese Klassifizierung rausnehmen? Die scheint mir so nicht sinnvoll ... -MartinBauer, etwas später.

Die Klassifizierung sollte drinnen bleiben, da z.B. ein Wafenknecht mit Hundsgugel blöd ausschaut, wie ich finde. Gut, das kann im Endeffekt jeder halten, wie er will, aber das ändert nix am der Tatsache, das es unpassend ausschaut. Mit der Einteilung kann jeder Spieler schauen ob er gerade einen passenden Helm zu restlichen Ausrüstung hat oder eben nicht. Nebenbei bezog sich "für Knecht" auf dne Waffenknecht generell, also alles, was nicht von Adliger geburt ist. Also auch Bürger, Sergeanten etc. GregorH, noch etwas später

Waffenknecht zu Fuss mit Hundsgugel - da geb ich dir recht (da sind Vollvisierhelme aber ohnehin nicht sehr praktisch). Aber warum sollte z.B. ein (theoretisch) berittener Sergent auf das Visier verzichten müssen? Und gehen einfache Beckenhauben für Knechte nicht? Aber egal: lassen wir's wie's ist. MartinBauer, zwangsläufig wieder später