Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: DreieckTuch

Dreiecktuch

Dreiecktücher haben die Form eines, sowohl gleichschenkligen, als auch nahezu rechtwinkligen, Dreiecks. Es gibt sie für den Einsatz als Verbandmittel, Kopfbedeckung oder Schultertuch. Übliche BezugsQuellen für Dreiecktücher sind Flohmärkte, Boutiquen und Second-Hand-Läden oder Outdoor- und Army-Shops. Sie lassen sich aber auch sehr einfach selbst herstellen. Man kann ein entsprechend gefaltetes quadratisches Tuch (Bandana) als Dreiecktuch verwenden.

Dreiecktücher für den Einsatz als Verbandmittel sind in Deutschland nach DIN 13168-D mit einer Hypothenusenlänge von 136cm und einer Kathetenlänge von 96cm genormt. Sie sind in allen Verbandkästen enthalten.

Nutzungsmöglichkeiten im Larp

  • Schultertuch
  • Kopfbedeckung
  • Taschentuch
  • Verband
  • Fixierung (beispielsweise von Schienen an Extremitäten) / Fessel
  • Mundschutz (für Heiler oder Räuber)
  • leichter Transport- und Sammelbehälter
  • nass als Kühlung für den Kopf bei Hitzschlag

Siehe auch Ausrüstung/Gewandung


Kategorie/Bastelanleitung