Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Kinder Sind Die Besten Schauspieler

Kinder sind die besten Schauspieler

Warum spiele ich LARP? Diese Frage hat auch viel mit dem Schauspiel zu tun, denn sie bestimmt sehr meine Spielweise.

Ich, Wolfgang, will Abenteuer erleben, ich will mich austoben in der Natur, will Geschichten erfahren ich will ganz kindlich Spielen. Dabei tauche ich am liebsten so tief ein, wie es nur geht: Ich will Angst verspüren, ich will meine Grenzen überwinden, ich möchte Stolz auf meine Siege sein...Wenn ich Freunden erzähle, was ich denn da mache, dann sage ich: eine -Art Räuber und Gendarm Spiel für Große.

Ich komme immer wieder zu dem Punkt, dass ich spielen will. Wie ein Kind. Und ich merke immer wieder, dass wie in diesem Bereich so viel wieder von Kindern lernen können. Wir waren alle Kinder und alle klein und trotzdem habe viele, oder vielleicht sogar alle dieses Spielen verlernt. Was machen Kinder, wenn sie Ritter spielen, Cowboy und Indiana, oder Vater Mutter Kind? Ich weiß es nicht genau, aber sie tauchen in einer andere Wirklichkeit ab. Sie verlieren sich nicht in ihr, aber sie spielen mit einer Ernsthaftigkeit, die ich nachahmungswürdig finde. Dabei bemühen sie im großen Maße ihre Fantasie. Da wird aus einem Stuhl ein Haus, eine Höhle, ein Herd, ein Panzer, ein Flugzeug, eine Einkauftheke, eine Truhe, ein Berg, ein Jägerstand, und und und. Und das klappt problemlos. Darum geht’s Kindern anscheinend auch nicht, sondern um das Spiel.

Ich hab mich bisher nicht tief mit dem Thema beschäftigt, aber ich glaube, dass darin ein ganz großer Schlüssel für „gutes“ und befriedigendes Spiel liegt. Und ich behaupte, dass man, wenn man wieder anfänglich kindlich zu spielen, alles Schauspiel vergessen kann.

Es heißt, Kinder sind die besten Schauspieler, aber woran liegt das?

Kinder haben eine natürlich Freude daran, sich anderen zu präsentieren. Kinder haben mehr Fantasie. Aber warum? Weil sie weniger von der Realität wissen? Weil sie sich somit weniger durch Wissen blockieren?

Kinder sind naiver. Hilft das dem Spiel? Wenn ich mehr glauben kann, dann sollte mir das Spielen leichter fallen. Müssen wir zum spielen wieder naiver werden?

Wirklich nur ein Gedankenansatz....

24.09.2007 KingKongo


Kategorie/Meinung