Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Meinung/Charakterdarstellung/Hintergrundgeschichte

Vorlage für eine Hintergrundgeschichte

Im Anfänger-Blog "Dein Start ins LARP" wurde jüngst eine Anleitung zur Erstellung eines umfangreichen Hintergrund-Landes für den eigenen Charakter gepostet. Seien wir ehrlich: Hintergrund ist überbewertet. Für die Herkunft der meisten Anfängercharaktere reicht (wenn es schon partout ein eigenes Land sein muß) folgendes Template:

"Ich bin <Name> und <Beruf> von Beruf. Ich komme aus <Himmelsrichtung> und will nach <Andere Himmelsrichtung>. Ursprünglich komme ich aus <Dorf>, das liegt bei <Stadt> in <Land>. Was hinter <Nachbarstadt> passiert, interessiert bei uns keinen. Der König heißt <Name>. Die <Verwandte> vom <Dorfbewohner> hat den auch schon mal gesehen, als er durch <Stadt> reiste."

Fertig ist die Laube.

Meiner Erfahrung nach will mehr Hintergrund kaum jemals jemand hören und man schreibt alles Weitere nur für sich selbst. -- RalfHüls 2013-05-02 12:00:09

Allerdings kann es nicht schaden einen Hintergrund für sich selber Aufzuschreiben. Mir zumindest hilft es ungemein wenn ich mir vor/während einer Con(zB. abends im Zelt oder in einer ruigen Minute) nochmal kurz meinen Hintergrund durchlese. -- Steffen Schüler