Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Meinung/Kontroversen/Unsichtbarkeit/Pro/Diskussion


Vorübergehend ausgelagert von ProUnsichtbarkeit. Kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurück geschoben werden

Im Prinzip ist es doch einfach: ich muss mir im LARP schon klar machen, dass bescheuerte Schaumstoffwaffen echte Waffen sein sollen und drei mir gegenüberstehende Leute 1 Magier, 1 Elf und 1 Krieger sein sollen, obwohl sie wie Computer-Nerds auf Betriebsausflug aussehen. Da ist es eigentlich eine Wohltat so zu tun, als wären die gar nicht da... -- CarstenThurau

  • Im Prinzip ist es so einfach nicht. Als 'unpassend' empfundene Darstellung oder Spielinhalte blende ich nahezu automatisch aus. Darunter fallen z.B. moderne Lichtschalter, Feuerlöscher oder Notausgang-Zeichen in der Jugendherberge, Bierzeltgarnituren in der Taverne oder auch die oben angerissenen 'Computer-Nerds auf Betriebsausflug'. Aber: Diese Dinge/Personen existieren für mich während des Spiels dann tatsächlich nicht. Meist sehe ich erst nachträglich auf Fotos, wie viel ich ausgeblendet habe. Das ist aber weniger ein aktiver Prozess, sondern eher ein unbewusster Automatismus, mit dem ich mir die Integrität meiner erlebten Spielwelt erhalte.

    Mit einem Unsichtbaren ist es aber so, dass er tatsächlich zum Spiel dazugehört und Teil der Spielwelt ist. Ich kann ihn nicht einfach ausblenden. Die Regeln (oder der eigene Anspruch) verlangen von mir, dass ich seine Existenz zulasse und ihm sogar Handlungsspielräume gebe. So will es das Spiel in diesem Moment. --DutchVanLeuwen (6.7.09)

    • Moment mal: Das gleiche Argument, das die Ausblendung der Unsichtbaren verhindert, verhindert doch eigendlich auch die Ausblendung der 'Computer-Nerds auf Betriebsausflug'. -- AllanWegan, 06.08.2009 Nein. Eine schlechte Darstellung zu Ignorieren bedeutet ja etwas nach moeglichkeit nicht zum spielinhalt zu machen. Ein Unsichtbarer ist aber Spielinhalt. Ein zweiter Unterschied liegt auch in der Wunschvorstellung an des Spiel. Niemand wil andere ignorieren muessen weil sie eine schlechte Darstellung haben. Wenn wir also vom idealen LARP ausgehen, dann muss ich nichts ignorieren oder mir vorstellen. Dieses ist aber mit unsichtbarkeit nicht moeglich. ChristianK 11. aug. 2009

::::Der Unsichtbare ist genauso Spielinhalt, wie die 'Computer-Nerds auf Betriebsausflug'. -- AllanWegan, 11.08.2009


zurück zu: Meinung/Kontroversen/Unsichtbarkeit/Pro