Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Meinung/Regeln/PrioritätenImLarpKampf/Diskussion


Du sprichst hier von Wettkampf, aber wie willst du Wettkampf mit einem reinem (bzw. stark akzentuierten) Show-Effekt verbinden? Hast du da eine Idee? --JeremiasW

  • Auf den meisten Cons stellt doch anscheinend beides einen Wert dar: sowohl das sich aneinander Messen hinsichtlich der kämpferischen Stärke (also Wettkampf), als auch das „schön Kämpfen“. Meine Kampfrichtlinien sind einfach ein Versuch, die Koexistenz dieser beiden Werte/Bestrebungen möglich zu machen, ohne dass es zu Doppelmoral kommt. Und dafür ist es sehr nützlich, sich über die Prioritäten im klaren zu sein, und die gleichen Prioritäten für alle Teilnehmer des jeweiligen Cons festzulegen. Ich sage nicht, dass dann alles perfekt funktioniert. Ich sage nur, dass es mit derartigen Richtlinien allemal besser funktioniert, als ohne sie. Ohne klare Richtlinien besteht fast mit Sicherheit das beschriebene Dilemma, dass schön Kämpfen auf der Ebene des Wettkampfes bestraft wird. Es wäre auch möglich die Prioritäten anders festzulegen. Man könnte sagen: Gewinnen Wollen darf ruhig wichtiger sein als schön Kämpfen. Dann kommt es halt zu einem anderen Kampfstil. Wenn das für alle klar ist, dann ist das in Ordnung.

    --RolandNordeck 9.5.07

Finde ich eine gute Sache! Zumal man als Veranstalter, der keinen Fokus aus "Latexwaffenkampfsport" legt, besagte "wettkampforientierte" Personen nun nicht mehr nur aus dem Spiel nehmen muss, sondern ihnen auch zugleich einen Flyer von eben solch einer Veranstaltung in die Hand drücken kann. -Moe 12.Mai 2007


Zurück zu: Meinung/Regeln/PrioritätenImLarpKampf