Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Meinung/Spielphilosophie/WarumLowLevel

LarpMeinung: Warum Low-Level?

Ich bevorzuge realitätsnahe Charaktere und Welten (z.B. ReenLARPment), weil dort trivialerweise die Spanne zwischen Anspruch und Wirklichkeit weniger weit aufklaffen kann.

Sicherlich kann auch unter nicht-zaubernden Menschen mal eine Darstellung mißlingen. Man denke nur an den Adligen im Streunergewand.

Bei der Phantastik ist dieses Problem aber prinzipbedingt. Je außergewöhnlicher, je übernatürlicher ein Fabelwesen oder ein magischer Effekt ist, desto mehr Aufwand muß ich bei seiner Darstellung treiben. Wenn ich diesen Aufwand nicht treibe, kommen eben die Phänomene zustande, die so oft bemängelt werden: lustlos kostümierte Fabelwesen und aufwändiges magisches Brimborium im P&P-Erzählstil ("Du siehst jetzt, wie ...").

Teilweise beinhaltet selbst eine gute Darstellung noch viel störende OutTime-Interaktion, weil magische Zusammenhänge oder Ergebnisse erläutert werden müssen.

RalfHüls, 05.01.2005