Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Religionen/Ceridentum/Heilige

Im Ceridentum gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Heiligen. Der Heiligenkult und die Verehrung und Anrufung der verschiedenen Heiligen ist ein zentraler Bestandteil der ceridischen Frömmigkeit. Neben den Jüngern des heiligen Hilarius und den vorherigen Propheten mit ihrer Gefolgschaft finden sich viele weitere Heilige, die nur in einzelnen Regionen verehrt werden. Neben den Heiligen (welche von der Kurie der Kirche offiziel anerkannt sind) existieren noch ein ungekannte Zahl an Seligen.

Ceridon

Der Begründer des Ceridentums. Sein Wirken liegt in grauer Vorzeit und wenig ist über ihn bekannt. Er schloss den Kontrakt mit dem Eynen für die gesamte Menschheit.

Hilarius, der Erleuchtete und seine Jünger

  • Aurelius, der Bewahrer
  • Cadorus, der Ankläger
  • Pretorius, der Reisende
  • Severinius, der Wächter
  • Wladislaw, der Krieger
  • Lucretia, die Kunstvolle

Hilarius reformierte das Ceridentum. Er selbst und seine Jüngern sind sicherlich die wichtigsten und Bekanntesten Heiligen, und werden überall verehrt.

Weitere Infos gibt es hier: Die wichtigsten Heiligen der Kirche

Geringere und Regionale Heilige

Verschiedene Heilige die regionale Bedeutung haben, auf verschiedenen LARPs aktiv bespielt worden sind oder sonst für den Hintergrund einzelner Gruppen eine besondere Bedeutung haben.

St. Spiridon

Zweiter der Propheten der mit seinen Jüngern das erste Mal das Ceridentum über die Grenzen des Heiligen Landes getragen hat. Viele ceridischen Gemeinden in der ganzen Welt lassen sich in ihren Ursprüngen auf den Heiligen Spiridon und seine Jünger zurück führen.

Maternus

Maternus war ein Schneider aus Oschenheim, der von einem tyrannischen Adligen erschlagen wurde, weil er dessen Mantel einem Bettler gab. Aufgrund dieses Martyriums wird er in Oschenheim als Schutzheiliger verehrt. Die Hilariusiten-Abtei St. Maternus ist das größte Kloster in Oschenheim. Seine Legende findet sich unter Oschenheim/Oschenheimer_Heiligenlegenden.pdf

Swidbert

Swidbert war ein Einsiedler aus Oschenheim, der den wandernden Pretorius auf dessen Wanderschaft vor einem wütenden altceridischen Mob rettete und von diesem bekehrt wurde. Er hat daraufhin die Reformen des Hilarius in Oschenheim bekannt gemacht. Seine Legende findet sich unter Oschenheim/Oschenheimer_Heiligenlegenden.pdf

Raimundus

Missionar und Märtyrer im Aldland. Seine Legenden finden sich hier.

Grovius

Grovius war ein Märtyrer im Kantenland. Seine Legenden finden sich hier.

Die Heilige Fridegurd

Mitbegründerin von Askenhagen und Schutzpatronin der Seefahrer. Wird deswegen vor allem von den Ostringern als "Ihre" Heilige angesehen. Ihre Legende findet sich hier

Die Heilige Clara

Die heilige Clara und die Geschichten über sie sind der Aufhänger für das Pilgerlager auf dem Großcon EpicEmpires (seit 2009). Informationen, Gebete und Geschichten über die Heilige sind bewusst offen gehalten, um Spielern verschiedener Religionen ein Spielelement zu bieten.

Auch ceridische Charaktere beanspruchen die heilige Clara als Heilige des Eynen.

Siehe Die heilige Clara

Kanon der Heiligen

Im Kanon der Heiligen finde sich eine Vielzahl weiterer Geschichten über Heilige und Selige als Vorlage für Predigten, Schutzheilige, Hintergründe, etc.