Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: ConArten/Tanzball

Tanzball

Ein Tanzball ist meist genau das, was der Name schon sagt, nämlich eine abendliche Tanzveranstaltung, auf der hauptsächlich getanzt wird.

Im Mittelpunkt des Spiels steht der Tanz mit den anderen Teilnehmern und der Gesellschaftliche Umgang. Als solcher ist der Tanzball eine Spezialversion sowohl von einem Ambientecon, einem Feiercon als auch einem Hofhaltungscon. In der Regel beginnt die Veranstaltung abends und dauert bis in die Nacht. Manchmal gibt es vor Beginn des Balls noch ein kleines Tanztraining, auf dem die wichtigsten Tänze noch einmal geübt oder (soweit den Tänzern unbekannt) erlernt werden können. Die Teilnehmer geben sich mit ihrer Kleidung oft sehr viel Mühe und versuchen sich gegenseitig mit Prunk zu übertreffen. Ein gewisses Mindestmaß, was die Kleidung und das Auftreten betrifft, sollte unbedingt eingehalten werden.

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen einem Ball, der in einer bestimmten historischen Epoche spielt und einem Fantasy Ball. Ersterer ist z.B. ein Ball im Kaiserreich Österreich-Ungarn oder ein "Stolz und Vorurteil"-Ball in England (oder den Kolonien *g*). Dabei orientieren sich sowohl die Tänze, als auch die Kleidung natürlich an der entsprechenden Epoche. Ein FantasyBall ist meist ein Mischmasch aus vielen verschiedenen Kleidungen und Tänzen, weswegen er auf einer separaten Seite beschrieben wird.

Ein Tanzball stellt speziell Neulinge im LARP-Hobby vor besondere Herausforderungen. Zum einen sollte man tatsächlich tanzen wollen, da der Spaß sonst zu kurz kommt. Kann man noch nicht tanzen, empfiehlt sich unbedingt eine Veranstaltung, die auch ein Tanztraining beinhaltet (siehe oben) oder im Vorfeld bei einem der regelmäßig stattfindenen Tanztrainings vorbeizuschauen. Zum anderen sind die höheren Gewandungsstandards zu beachten. Wer noch keine geeignete Gewandung besitzt, kann seinen ersten Tanzball natürlich zum Anlass nehmen, sich etwas Passendes zu beschaffen. Eine Rücksprache mit der Orga und Fotos vergangener Veranstaltungen helfen, die Anforderungen richtig einzuschätzen und sich dem Anlass gemäß einzukleiden.

TobiasCronert


zurück zu ConArten