Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Humor/VerboteneSpielinhalte/Diskussion

Hinweis: diese Verbote sollten mit grösstmöglichsten Humor betrachtet werden. Für Freiheit im LARP!

Nemo.

Nicht und Niemals! Wider die neolarpistischen Umtriebe! Ewig das LarpMin!

StefanL O'Brien, IM (Intoleranter Mitleser) des LarpMin

(Hallo Leute ich bin gerade über diese Seite gestolpert.... Die in folge aufgeführten Inhalte sind so albern, dass ist entfehlen würde die gesamte Seite zu löschen. Ansonsten: Verboten sind alle Spielinhalte, die gemäß der deutschen Rechtsprechung verboten sind. (z.B. Hakenkreuze, Staatsfeindliches Liedgut etc.) Verboten sind die üblichen Straftatbestände, sofern Sie "real" umgesetzt werden (z.B. Mord, Körperverletzung, Vergewaltigung) hmmmm.... Natürlich gibt es eine Reihe von Verhaltensweisen auf LARP- Veranstaltungen die aus sich heraus andere Spieler stören. Dazu gehören u.a. schlechte Gewandungen, dauerhafte OUT-Time Blasen, mies gespielte Charaktere u.s.w.. Viele der Spieler die durch solche Verhaltensweisen auffallen sind Anfänger, vielleicht hilft hier mal ein ruhiges Gespräch und ein paar Tips, um Sie zu besseren Spielern zu machen. Natürlich gibt es da auch die ja so tollen Powerplayer die alle Regel beugen und oft nicht umfallen, weil Sie nicht bis drei zählen können. Hier sollte man sich gar nicht aufregen, dass regelt einfach die ORGA. Und wenn die ORGA auf solche Typen steht, dann hilft die Abstimmung mit den Füßen, einfach derren nächstes Con nihct mehr besuchen. --UnbekannterAutor

Ohne Kontext der jeweiligen Forendebatten ist der Text verwirrend und der Humor darin nicht verständlich. Da der Witz des großspurigen Verbietens willkürlicher LARP-Themen in Foren auch etwas schal geworden ist, schlage ich ebenfalls die Löschung vor. --RalfHüls, 2008-08-26

  • Vielleicht ist der Humor nicht verständlich, aber "verwirrend" finde ich das nicht. Die Verbote sind ja dermaßen absurd (Verbot von Larp ansich!), dass ich wirklich nicht damit gerechnet hätte, jemand könnte das ernst nehmen. Bin für Erhaltung des Artikels (ggf. als larphistorisches Dokument mit Erläuterung). MartinBauer, selber Tag.

    • Ich würde die Seite gerne behalten, aus rein nostalgischen Gründen, sehe aber ein, daß er keinerlei Wert hat. Vielleicht eine Art "Friedhof veralteter Themen" einrichten? Ich hätte nie gedacht, daß den Schwachsinn wirklich jemand Ernst nimmt. ChristianFrey

      • Einen "Friedhof" halte ich wegen Deeplinks nicht für sinnvoll. Ich bin eher für löschen als für Leichen. Mir persönlich liegt nichts an der Seite, deshalb kann sie IMHO weg. Mich stört es aber auch nicht, wenn sie bleibt, ich kann den Humor darin erkennen weil ich die Forendiskussionen kenne. --Section31, same day

      Ich bitte zu bedenken, dass die Seite eindeutig als Humor gekennzeichnet und in die Navigationsstruktur Humor eingebunden ist. Sie frisst außerdem kein Brot und kann in einigen Jahren vieleicht unter LARP-Historie verlinkt werden... Außerdem bin ich Zeitzeuge der Larpinfo-Forumdiskussions-"Kultur", die vermutlich ausschlaggebend für die "Ich verbiete es!"-Scherze war. -- Allan Wegan, 2010-01-07


Zurück zu Humor/VerboteneSpielinhalte