Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: LarpFesseln

LarpFesseln

LarpFesseln sind die symbolische Darstellung einer Fesselung, entweder ganz ohne reale Funktion oder mit der Möglichkeit sich schnell zu befreien.

Am unteren Ende der Skala ist man beim Telling angelangt, ein Gefangener hat eine Schnur neben sich liegen und erzählt, er wäre gefesselt.

Dazwischen rangieren lose Schlingen um die Gliedmaße, die der Gefangene in der Regel mehr selber festhält als das er davon gehalten wird. Sehr schnell wieder abstreifbar:

http://lh5.ggpht.com/_uOMEavGtlHU/S4kWwmGJTuI/AAAAAAAAHe8/Us_hoAnnSMo/61.jpg

Am oberen Ende der Darstellungen sind die Fesseln mehr oder weniger schon real, aber vom Opfer selber zu öffnen. Anstatt einem Knoten hat man hier eine Schleife, in Handschellen wird der Schlüssel steckengelassen, der Verschluss vom Pranger aufgelassen oder ein Messer wird dem Opfer gereicht.

Eine Minderheit der Larper nutzt statt der einfachen Darstellung RealFesselungen. Die Anwendung ist jedoch umstritten und sollte zwischen den Beteiligten abgesprochen werden, vor allem, weil effektive und zugleich unschädliche Fesseln nicht so einfach anzulegen sind wie viele glauben.

--ThiloTrapp


Zurück zu LarpDarstellung oder LarpGefangenschaft