Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: LarpApotheke/Diskussion

Man möge beachten, das einige Medikamente gekühlt gelagert werden müssen. So ab 25 C aufwärts kann es bei einigen Mitteln Kritisch werden. Egal ob nun bereitgestellte Medikamente oder selber mitgebrachte. Ein Blick auf die Packung wie das Medikament gelagert werden sollte schadet nie. Und im Sommer ( wenn den mal Sommer ist! ) kann es doch recht schnell warm werden, sei es nun im Auto ( wenn man zu einer Con fährt ) oder im Zelt oder Zeltnähe ohne Schatten. Wo immer diese Info in den Artikel LARP Apotheke reingehört. ;-)

  • Die Medikamente, die wirklich gekühlt werden müssen sich die richtig heftigen Sachen in der Fentanyl Liga. Bei Paracetamol und Aspirin brauchst man sich da nicht wirklich Sorgen zu machen. Salben haben neben einem Wirkstoff auch noch einen Trägerstöff (oft eine Art Fett) um es bei Raumtemperatur streichfest *g* zu machen. Vorallem Fette können bei hohen oder niedrigen Temperaturen lustige Effekte zeigen und bei über 60°C (was in manchen Autos im Sommer erreicht werden kann) gerinnen machen Salben oder flocken aus. Da aber nur der Trägerstoff und nicht der Wirkstoff betroffen ist werden die Salben dadurch nur eklig und/oder unbrauchbar, aber nicht gefährlich. TobiasCronert

Ich habe beschlossen diese Liste komplett zu überarbeiten. Zu meiner Person: IngridCosic, Ärztin, Abschluß an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

  • Viel wichtiger, als eine inhaltliche Überarbeitung scheint mir hier eine Überarbeitung von Gliederung, Struktur und Markup zu sein. Ingrid, traust Du Dir sowas als Wiki-Neuling schon zu? --RalfHüls, 2008-01-29

    Wie ich gerade sehe, hat MartinBauer dankenswerter Weise diese Aufgabe schon übernommen! Ich müsste noch ein bißchen im Sandkasten herumprobieren, bevor ich das mit Artikeln machen kann. -- IngridCosic, 2008-01-30

    • Naja, das war ja nur ein kleines bisschen Markup. Von einer inhaltlichen Neustrukturierung lass ich die Finger. Aber wenn du was machen möchtest: verwende einfach die "Codes" die ich verwendet habe mit Copy-Paste. Mach ich auch immer so ... Und: be brave, it's a wiki! ;-) --MartinBauer, selber Tag