Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Tim Drachenroester/Schmierzettel

Tim Drachenroester Schmierzettel

T

BitteNichtStören

http://larpwiki.de

Tim

Heilen und Heiler

Die Themenseite rund ums heilen.

Die Charakterdarstellung des Heilers bietet einige Herausforderungen. Vielfältige Möglichkeiten lassen, je nach Regelwerk.....

Verletzungen, Krankheiten, Flüche sind die Dinge, gegen die ein Heiler ankämpft. Magie, Kräuterkunde, Heilkunst sind die Möglichkeiten dagegen anzugehen.

- Kampfverletzungen

Die meisten Regelwerke nehmen eine Aufteilung der Wunden wie folgt vor:

- Leichte Verletzung (kleinere und mittlere Schnittwunden) - Mittlere Verletzung ( kräftige Wunde durch Schwerstreich) - Schwere Verletzung ( Schwere Wunde, Bruch, kurz vor tödlich) - (fast) tödliche Verletzung ( Dringende Lebensrettung notwendig)

Die Heilungsdauer bemisst sich danach sowohl im Arbeitsaufwand als auch in Befähigung des Heilers.

Eine leichte Wunde wird durch einen mächtigen Magier mit "Schnipp-Schnapp geheilt" versorgt. Ein Lehrling der Kräuterkunde müht sich da schon mit der reinen Säuberung der Wunde ab.

Unabhängig aller Regelwerke sieht die Larpgemeinde und die meisten Orgas es nicht gerne, wenn ein Spielcharakter in kurzer Folge sehr schnell und häufig von schweren oder tödlichen Verletzungen geheilt wird. Dieses kann zwar regeltechnisch durchaus Möglich und regelkonform sein, jedoch wird von jedem Verletzten erwartet, dass dieser auch eine gewisse Zeit, seine Wunden und sein Leid der Umgebung präsentiert und "leidet".

Meinung: Gerade kampflastige Cons sprengen sehr häufig sämtliche Regeln rund ums Heilen. Die Dauer der Genesung geht letzendlich nicht mit der Anzahl und der Häufigkeite von Angriffen (und der zur Verfügung stehenden Menge an Kämpfenden) vernünftig einher. Die Kämpfenden müssen daher immer einen goldenen Mittelweg finden, wie und wie lange sie ihre Verletzungen ausspielen. Eine Gradwanderung.

Das Spiel eines Heilers:

Nebst der Darstellung der Heilung muss der Spieler, auch seinen Mitspieler gut mit Informationen versorgen.

Ausgiebige Beschreibungen der Tätigkeit bzw die Zuhilfenahme von Hilfsmitteln (kleine Messer, Tinkturen, Verbände, Beißknochen) ......

Charaktereigenschaften eines Heilers:

- Sadistisch ( Schmerzheilungen "Moment, ich schneide das mal schnell raus" "Hat mal jemand Feuer zur Hand?" ) - Arrogant und überheblich ( DAS TUT NICHT WEH!) - Übervorsichtig und ängstlich. - Tollpatschig und nahezu unfähig. - Mittelalterlich. Soll heißen, mit den kuriosesten Mitteln, wird eine Wunde versorgt. Aderlass, Blutegel, Tränke mit ungewisser Wirkung. - Verwirrt bis unfähig.

Charaktere:

*Heiler

* Charaktertipps/Druide

* Charaktertipps/Kräuterkundige

* Charaktertipps/Schamane

* Charaktertipps/Alchemist

* Charaktertipps/Hexe

Allgemein:

* Heilkunst im Felde

* Medizin

Darstellung:

*Wunde Heilen

*Rituale Vorbereiten

* /PreislisteHeilkunst

RickS./Bastelanleitungen/Verbände

* KunstBlut

* WundenSchminken

* InteraktiveWunden

Meinung

* Meinung/Charakterdarstellung/Heilerfrust

*Ich brauch nen Schmierzettel


Leder nähen

Leder nähen ist nicht so schwer. Zunächst gilt: Dünnes Leder lässt sich genauso nähen, wie Stoff.

Leder nähen mit der Nähmaschine.

- Pfaff bietet sogar einen Leder...... das Dingdsa - Ledernähnadeln für die Maschine gibt es zwar nicht überall, aber.. man bekommt sie besorgt.

- Alternativ benutzt man Jeansnähnadeln.

Dünnes Leder, hier gilt alles was auch für Stoff gilt.

Dickeres Leder.

Bis zu einer gewissen Stärke, kommen die "guten alten" Nähmaschinen auch damit klar. Kleiner Trick: Anfeuchten bzw Nassmachen. Damit das Leder weicher wird.

Götterwelten

  • Feuer

Aus Wikipedia: Agni (Sanskrit m., अग्नि Agni „Feuer“, „Gott des Feuers“) ist im Hinduismus die Feuerform des Göttlichen und ist einer der wichtigsten Götter der Vedischen Religion.

  • Prometheus griechisch
  • Wasser
  • Luft
  • Erde
  • Erz


Seite erstellen :

Unambientig ist:

- ..... - ..... - .....


  • Ich brauch nen Schmierzettel