Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: AndereÜberUns

Andere über uns

Fundstücke aus dem Web

"Eigentlich ist das LARP-Wiki schon ziemlich exakt die LARP-Bibel: es ist von einer Menge Leuten über einen längeren Zeitraum zusammengestellt, es ist voller verschiedener Aspekte, Glaubensfragen und Widersprüche und letzthin kann man nie sagen, was ein jeder für sich darin findet oder nicht findet - aber für viele Menschen ist es trotzdem etwas, nachdem sie sich richten und das ihnen auf ihrem Weg hilft..."

HeinzKreienbaum auf LarpeR


"1046 Seiten zum Thema LARP sehr ausführlich, sehr gut recherchiert, absolut empfehlenswert"

HoloCon-Website


"Hmmm ein Unding im LARP???... Hmmmm ... das LARPWIKI"

im Mythodea-Forum am 15.06.2007


"Weiters ist darauf hinzuweisen, dass es sich im LARPwiki doch auch immer wieder um subjektive Meinung deutscher 'LARPDinos' zB Fred handelt [...]"

in larpschmiede.at am 06.12.2006


"man sollte sich nicht in Richtung larp wiki bewegen, da das einer Gradwanderung gleicht."

und

"ich wollte nur davor warnen das wir hier nicht so abgehen wie die im www.larpwiki.de wenn durch solche harmlosen Gespräche auf einmal Sachen aufkommen wie Kopftreffer sollte man einführen und auch zählen, genauso wie das Zustechen mit Larpwaffen das muß auf jeden Fall sein usw. Um einen Ausdruck zu verwenden den ich eigentlich gar nicht mag 'Gewandungsnazis' in jeglicher Hinsicht und dort posten viele die sich für die Hochburg der Larp-High-Socienty halten."

In Larp-forum.com am 23. und 29. September 2005


Eine Teilnehmerin des Forums auf http://www.larper.de/ findet es 'bedenklich [...] im Wiki bei Sucheingabe des Wortes "Nazi" 34 Seiten angezeigt zu bekommen'


Larpwiki als Hinweis für Halloweenparties gab es mal auf http://www.blogigo.de


Larpwiki als "wissenschaftliche" Quelle:

http://www-public.tu-bs.de:8080/~ilom/GawanImWigalois.pdf


Negative Erfahrungen nach einer versuchten Teilnahme:

http://www.larpforum.com/board3/index.php?showtopic=6796


"Larpwiki (Unendliches Wissen)" wurde auf der verblichenen Seite der Gruppe Dag-Agala beworben --TilmannHolst, 29.5.2006


"Deutsches Wiki zum Thema LARP. Hier findet man haufenweise nützliche Artikel und Tips von Leuten aus der Szene die hier versuchen ein Kompendium aufzustellen das möglichst alle Themenbereiche abdeckt."

-- Gefunden am 05.04.2005 auf der österreichischen Seite Darkspirit


"Eine Seite rund ums Larp, mit vielen Autoren, Tipps und Links. Vom Selberbau, bis zum Shop ist alles dabei."

-- Gefunden am 30.12.2004 auf http://www.endlose-welten.de/links.php


"Die LarpWiki ist eine informative Wikipedia, die sich bereits etwas tiefer mit dem Thema LiveRollenspiel auseinandersetzt. Sehr zu empfehlen"

-- Gefunden am 30.12.2004 auf der Homepage der verblichenen Gruppe Atarika



"Zum Larpwiki hab ich schonmal was geschrieben. Ich finde es ist eine sehr gute Wissenssammlung, die ich leider trotzdem keinem Neuling empfehlen würde, weil fast sämliche gute informative Postings auch stark Vorurteilsbelastet sind und oft einen sehr negativen Eindruck von allem anderen vermitteln. Für gefestigte Larper die Ihren Weg bereits gefunden haben ist es jedoch eine wertvolle Sache, auch wenn es sich oft nicht gut liest durch die permanenten Seitenhiebe gegen Andersdenkende. Das aber fällt sicher nur auf wenn man anders denkt."

"Zumal ist das Larpwiki eine heilige Kuh, weil es eben auch sehr informativ und sinnvoll ist, da traut sich eh kaum einer was zu sagen...geschweige denn den "heiligen Worten" zu wiedersprechen...... Abgesehen davon gibt es auch viele Dinge mit denen ich übereinstimme, die nur schlecht und abwertend formuliert sind und da bin ich froh anders zu denken!"

"Meine Kritik taucht dort nicht auf, weil viele Themen bereits so angelegt sind, daß allein der einleitende Text bereits eine Aussage trifft, gegen die man sich rechtfertigen muß. Zudem würde es nur sinn machen, wenn die Verhältnisse etwa gleich wären. Was soll es bringen Kritik zu schreiben, wo sie nicht erwünscht ist, wo sich Leute gegenseitig die Hand schütteln. Man merkt ja hier schon was passiert, wenn man das heilige Larpwiki kritisiert. Wenn ich einen Sinn darin sähe dort Meine Meinung einzubringen hätte ich das schon getan, allein um als Gegenpol zu fungieren, doch ich denke meine Worte würden dort entweder untergehen, verdreht oder schlicht gelöscht....."

Arachnias Thorgoul im Drachenfest-Forum, 18.07.2004



Abermals der Vorwurf der Einseitigkeit im Drachenfest-Forum, 07.06.2004


Sehr informativ, stetig wachsend durch aktive Mitarbeit von Sitebesuchern.

-- Auf der Seite des verblichenen Larp-Landes Kaotien, 30.5.2004


  • "Aber das Larpwiki ist eh mit Vorsicht zu genießen, es ist nicht nur eine Sammelstelle für wirklich interessante Larpinformationen, sondern auch ein Ort der Meinungsinzucht."

--T.S. im Larpinfo-Forum

  • "Was das Wiki angeht, mittlerweil wurden so ziemlich alle die sich öffentlich in Foren darüber beschwert haben, gebeten und eingeladen dort auch ihre gegensätzliche Meinung darzustellen und zu begründen. Also machs, oder spar dir die Kritik. Die Einseitigkeit begründet sich nicht durch die Schreibern, sondern durch die Nichtschreiber."

-- DaelenOray, ebenda



Im Drachenfestforum wurde seinerzeit die erste negative Aussage über das LarpWiki gemacht. Da der betreffende Poster Einspruch dagegen erhoben hat, an dieser Stelle "ohne jeden Zusammenhang" zitiert zu werden, verweisen wir den interessierten Leser auf den Thread im Drachenfestforum selbst, der sich hier findet: Drachenfestforum Dort kann man sich dann einen Überblick über den Zusammenhang verschaffen, auch wenn die fragliche Aussage eigentlich mit dem Thema des Threads nicht wirklich zusammenhing.

HannoLamp, 24.03.2004


  • "LARP-WIKI: Eine offene Sammelung zu allem was zum Thema LARP relevant ist. Jeder kann beiträge einsetzen oder falsche Aussagen korregieren.. Sehr vielschichtig und informativ."

--Auf der verblichenen Homepage des Söldnerlagers auf dem Drachenfest


"Das LARPWiki - eine tolle Idee
Das LARPWiki ist ein Projekt, in dem begeisterte LARPer Tipps für andere LARPer bereitstellen. Das ist sicher nix neues. Ungewöhnlich jedoch ist, dass tatsächlich jeder mitmachen kann, ohne grosse Zugangshürden. Jeder kann jeden Beitrag verändern, und jeder kann neue Beiträge innerhalb von Minuten einbringen."

--Palandun auf der Pinnwand der Mittellande-Kampagne


  • "Auf dieser Seite könnt ihr Beschreibungen, Con-Berichte, Lieder und sonstige Texte zu einigen Cons (leider nur in den Mittellanden) finden. Gleichzeitig werden hier die Länder der jeweiligen Cons kurz vorgestellt. Aber auch sonst gibt es auf dieser Seite einiges nützliches zu entdecken!"

--http://www.pallyndina.de/links/start.htm (vor dem 19.11.2003, mittlerweile geändert)

Schön. Auch wenn z.B. Oschenheim durchaus kein Mittelland ist ;-) Und es ist natürlich jeder Spieler der OstlandeKampagne herzlich aufgerufen, diese hier einzubringen. --RalfHüls, 07.11.2003

  • Na ja. Largho ist meines Wissens nach kein Mittellande-Land, da scheinen die sich schon ein wenig vertan zu haben... --CarstenThurau, 07.11.2003

    • Außerdem sollte denen mal jemand sagen, daß das hier ein Wiki ist - und was das bedeutet. "Leider nur in den Mittellanden" - das wäre dann ja nicht zwangsläufig so das Problem. Soll man halt was anderes einstellen! Ich schreib denen mal 'ne Mail. -- HannoLamp, 18.11.2003

      • Ich habe die mal kontaktiert und einen eigenen Vorschlag für eine Linkbeschreibung gemacht. Stelle diesen hier dann auch mal unter LarpWikiWerbung zur Diskussion. -- Hanno Lamp, etwas später

        • Sie haben meinen Vorschlag übernommen. -- HannoLamp, 19.11.2003


  • "klasse Idee! :-) Die beste bis dato im Bezug auf OnlineDokumentation im Bereich Larp."

--Bastian Weber in de.rec.spiele.rpg.misc


  • "sehr spannendes und unterstützenswertes Internetprojekt zum Thema LARP"

--Christoph "Chewie" Schweers auf seiner ehemaligen Linkseite: Scheinfirma.biz


Wieder einmal der Vorwurf, dass das Wiki nicht einsteigerfreundlich wäre und eher in Richtung Reenactment gehen würde. http://www.teleservice-koper.de/ring_der_heiler/index.php?showtopic=339


Elitäres LarpWiki? " Oder gar zu der Elite und folgt folgendem Spruch aus dem LARPwiki: "Ein vernünftiges Charakterkonzept beginnt immer mit einem möglichst blöden Hut!"? "

Aus dem CoM Forum. SebastianDeReuver


  • "Interaktives Nachschlagewerk zum Thema Liverollenspiel. Sehr informativ."

--Auf der Linkseite der Time Travelers


"Einfach unverzichtbar"

Larp-Passau e.V.


Printmedien

"www.larpwiki.de - Die erste Anlaufstelle für Larp-Fragen aller Art."

  1. Fedorchuk, D. Schneiderbauer: "LARP - Live action Role Play", in labil Das Landshuter Jugendmagazin, Ausgabe 2 Februar 2008

Wer zitiert uns?


Zurück zu: LARP-Wiki-Themen